Kartuschenfilter Whirlpool

Seit vielen Jahrzehnten hat sich die gesamte Whirlpool Industrie massiv weiterentwickelt. Nur eine Komponente blieb wie sie war und es wurde trotz aller Nachteile bis vor kurzem keine besser Lösung gefunden.

Nachteile Kartuschenfilter Whirlpool

Dabei hatten Kartuschenfilter (Papierfilter) für Whirlpools immer viele Nachteile und Whirlpoolkunden wurde damit ihr Vergnügen und die Entspannung mit ihrem Whirlpool genommen.

Nachteile waren:

- hohe Kosten, da Kartuschenfilter sehr häufig komplett geatuscht werden müssen und diese sehr teuer sind

- komplizierte Reinigung, da ein einfaches Absprühen nicht reicht um Öle usw. aus dem Gewebe zu bringen. Aufwendig mussten diese Kartuschenfilter in Chlorlösungen eingelegt werden um Fette rauszulösen. Eigentlich muss man sie von innen danach aussprühen, was auch alles andere als einfach ist.

- schlechte Wirkung, da Kartuschenfilter in Whirlpools von Ihrer Filternetzgröße abhängig sind und demnach maximal 15 micron große Teilchen gefiltert werden können. Der Rest verbleibt im Pool und wird mehr und mehr. Das heißt früher oder später suhlt man sich in seinem eigenen feinen Dreck und das Wasser kriegt einen leichten Eigengeruch.

Ende Kartuschenfilter Whirlpool

Doch jetzt gibt es DIE Lösung. Kartuschenfilter für Whirlpools werden nicht mehr gebraucht. EGO3 Whirlpool Filter revolutionieren die Filterung im Whirlpool. Jedes Teilchen wird entfernt mit der ZERO DIRT Technologie, die Reinigung ist kinderleicht und das Filtermaterial ist im Vergleich zu den herkömmlichen Filtern viel günstiger und die Kartusche kann wiederverwendet werden.

EGO³ schont ihr Geldbörse und die Umwelt und sie haben mehr Zeit ihren Whirlpool zu genießen.