Häufige Fragen zum EGO³ Whirlpool Filter:

- Mein alter Filter hat andere Abmessungen. Kann ich trotzdem den EGO³ Filter verwenden?

Ja natürlich, nur die Gewinde müssen passen. Länge und Durchmesser Ihres alten Filters sind nur ein Maß für die Filteroberfläche (kleiner Filter, weniger Filterfläche, großer Filter, mehr Filterfläche), aber der EGO³ 3D Filter hat immer wesentlich mehr Filteroberfläche als sämtliche herkömmliche Kartuschenfilter.

- Ich bin mir unsicher, welche Type ich auswählen muss. Wen kann ich fragen?

Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung! Ein kurzer Anruf aus Deutschland unter 040-8740 8797 oder aud der Schweiz und aus Österreich unter +43 660 1667373 oder eine email an welcome@ego3-spawatercare.com mit Angabe Ihrer Whirlpool oder Filtertype reicht und wir geben Ihnen sofort Rückantwort.

- Warum filtern EGO³ Filter besser als herkömmliche Kartuschenfilter?

Alle Details zu den großen Vorteilen unserer Filter lesen Sie hier: 7x Filtergarantie und Vorteile

- Habe ich ein Risiko, wenn ich die Filter bestelle?

Nein, wenn Sie nicht zufrieden sind, können Sie die Filter innerhalb von 3 Monaten jederzeit zurückschicken und erhalten Ihr Geld zurück. Das gab es noch nie, Whirlpool Filter mit Zufriedenheitsgarantie!

- Funktioniert der EGO³ Filter nur bei bestimmten Desinfektionsmitteln?

Die EGO³ Filter haben ein Filtermaterial aus PET Material das chemisch neutral ist und keinen Einfluss auf die von Ihnen verwendeten Desinfektionsmittel hat. Die Filterleistung ist unabhängig vom Desinfektionsmittel und unabhängig vom PH-Wert. Der Filter bringt immer die gleiche perfekte Leistung!

- Kann ich Probleme mit der Hersteller Garantie bekommen?

Nein, da die EGO³ Filter sogar wesentlich schonender für Whirlpool Komponenten sind als herkömmliche Kartuschenfilter.

- Kann ich die Filterbälle auch in der Waschmaschine waschen?

Grundsätzlich ja wie bei allen Herstellern, die diese Filterbälle in den verschiedensten Formen anbieten. Zu bedenken ist dabei nur, dass wenn Sie sie nicht separat waschen, dass Waschmittelreste dadurch auf den Bällchen verbleiben können und Sie können sich vorstellen, was passiert, wenn Waschmittel in einen Whirlpool kommt. Dann steht der Schaumparty nichts mehr im Wege ;-) Also immer separat waschen und in einem Wäschesack, wobei es sich dann kostenmässig aufgrund unserer sehr niedrigen Preise eigentlich nicht mehr auszahlt. Besser einfach alle 3-4 Monate die 5-6 schmutzigeren Bällchen durch neue ersetzen, wenn Sie sich das Reinigen ganz ersparen möchten.

 - Kann ich auch anderes Filtermaterial/Filterbälle verwenden?

Unser Filtermaterial ist genau auf Sog und Durchfluss der Filter abgestimmt durch Größe der Bälle und Stärke der Faser. Außerdem sind die Fasern mit Silber versetzt, damit eine Verkeimung der Bällchen verhindert wird. Wir raten daher massiv davon ab andere Produkte auf eigene Gefahr zu verwenden, da Schäden am Pool bzw. Filterbehälter nicht auszuschließen sind und es zu einer Bakterienbelastung bei anderem Filtermaterial kommen kann.